Allgemeine Geschäftsbedingungen der neumeier AG

(Stand. 07.01.2014)

§ 1

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 2

Der Gerichtsstand ist bei Geschäften mit Kaufleuten Straubing.

§ 3

Die neumeier AG und seine Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter haften nur für Schäden, die auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handeln beruhen. Für Schäden an der Gesundheit, dem Körper oder dem Leben wir uneingeschränkt gehaftet. Bei Pflichtverletzungen zur Erreichung des Vertragszwecks ist die Haftung auf die Höhe typisch vorhersehbarer Fehler beschränkt. Ansprüche aus entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen. Bei Verlust von Daten wird nur für denjenigen Aufwand gehaftet, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung durch den Auftraggeber für die Wiederherstellung der Daten erforderlich ist.