Wir sind 
DATEV-Systempartner.

DATEV

DATEV-Partner.png

Als zertifizierter DATEV-Systempartner beschäftigen wir uns mit IT-Lösungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Wir bieten Ihnen eine kompetente Beratung an.

Für Kanzleien

  • DATEV Systempartner
  • Kanzleibetreuung
  • PartnerASP
  • Datenschutz
  • Buchen digitaler Belege
  • DATEV Telefonie-Lösungen
  • ESTOS Business Partner
  • DATEV-Dokumentenmanagement (DMS)
  • DATEVnet gesicherter Internetzugang

Für Mandanten

  • DATEV Lösungspartner für Mandanten-Lösungen
  • DATEV Mittelstand pro
  • DATEV Unternehmen online
  • Mandanten-Konzepte
  • IT-Outsourcing ins Rechenzentrum

Ihre Vorteile

  • Kompetente Beratung
  • Hohe Datensicherheit
  • Alles aus einer Hand

DATEV DMS - Dokumentenmanagement

Das Dokumenten-Management-System gestattet es, alle anfallenden Informationen und Dokumente zu archivieren, zu verwalten und schnell recherchierbar zu machen. Neben sämtlichen elektronischen Informationsträgern (E-Mails, MS-Office-Dokumente, PDF-, ZIP-Dateien, usw.) können mittels einer Scan-Option auch papiergebundene Dokumente schnell und einfach in das Archiv integriert werden. Alle relevanten Datensätze werden somit in einer elektronischen Kundenakte gespeichert.

Durch integrierte Workflow-Optionen können die bisher papiergebundenen Prozesse im Postein- und ausgang sowie in der laufenden Bearbeitung durch DATEV DMS classic optimiert werden (u.a. Reduzierung von Durchlaufzeiten). Das System ist entsprechend den Anforderungen des Nutzers individuell konfigurierbar (DATEV DMS individual).

DATEV Mandanten

image_manager__desktop_image_full_loesung_fuer_unternehmen.png

Sie suchen eine komplette und branchenunabhängige Software für Ihre Lohnabrechnung oder Warenwirtschaft? Oder Sie brauchen einen ganz speziellen Kontenrahmen für die Landwirtschaft?

Dann sind die Lösungen von DATEV für Unternehmen genau das Richtige für Sie. Unabhängig davon, ob Sie Existenzgründer sind oder Chef einer Firma mit 1500 Beschäftigten. Informieren Sie sich über das umfangreiche Angebot an DATEV-Software, das es für nahezu alle Bereiche im Unternehmensprozess gibt.

Für Ihre Mandanten können wir mehrere Lösungen anbieten. Gerne informieren wir Sie und / oder Ihre Mandanten über das breite Spektrum der Anwendungen.

Datenschutz

Datenschutz und IT-Sicherheit sind Chefsache

Mit einem externen Datenschutzbeauftragten (DSB) für Ihre Kanzlei erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei Fragen rund um den Datenschutz, etwa bei der Dokumentation, Mitarbeiterschulung und Einhaltung der Anforderungen an die Informationstechnologie (IT).

Datenschutz-Checks und Datenschutz-Audits decken Risiken im Zusammenhang mit Datenschutz und IT-Sicherheit in Ihrer Kanzlei auf. In Bezug auf die Erfüllung der Anforderungen der Datenschutzgesetze und anderer relevanter Vorschriften erfolgt eine Ermittlung und Feststellung des Handlungs- bzw. Änderungsbedarfs.

Sollten Sie bereits einen Datenschutzbeauftragten bestellt haben und diesen weiter ausbilden wollen, bzw. Unterstützung beim Ausbau und bei der Weiterentwicklung des Datenschutzes wünschen, können wir zur Begleitung Ihres internen Datenschutzbeauftragten beauftragt werden.

Datenschutz-Check

Hier 10 Fragen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit für Ihre eigene Einschätzung:

1. Werden im Unternehmen/Kanzlei personenbezogene Daten automatisiert (z.B. mit Hilfe von PC) verarbeitet?

2. Sind mit der digitalen Verarbeitung von Daten mehr als 9 Personen beschäftigt?

3. Ist ein Datenschutzbeauftragter benannt und korrekt schriftlich bestellt?

4. Erfüllt der Datenschutzbeauftragte die geforderte Fachkunde und Zuverlässigkeit?

5. Ist ein Verfahrensverzeichnis nach Bundesdatenschutzgesetz (Übersicht aller digitalen Verarbeitungsverfahren) intern extern vorhanden?

6. Sind mit Auftragsdatenverarbeitern alle 11 geforderten Themen geregelt?

7. Ist die Privatnutzung von Internet und eMail ausreichend geregelt?

8. Sind die Mitarbeiter gemäß Bundesdatenschutzgesetz im Datenschutz geschult und auf das Datengeheimnis verpflichtet?

9. Gibt es ein IT-Sicherheits-, Datensicherungs- und Risiko-Konzept?

10. Gibt es eine kontrollierbare, räumlich getrennte und mehrstufige Datensicherung?